Aus der Praxis

... für die Praxis.

Fach- und Führungskräfte

Mehr Motivation freisetzen

Wie Führungskräfte keine Demotivatoren werden


Motivierte Mitarbeiter sind der Schlüsselfaktor für jeden Unternehmenserfolg. Gleichzeitig wird Motivation in großehn Teilen durch Führungsverhalten beeinflusst. Das Wissen um diese Parallele lässt Führungskräfte nicht selten zu höchst problematischen, weil rein strategisch orientierten Motivationsmethoden greifen. Sie konzentrieren sich auf die Fremdsteuerung des Mitarbeiters statt, der Eigensteuerung den Vorrang zu geben. Mitarbeiter merken, dass sie motiviert werden sollen, fühlen sich manipuliert und werden gerade deswegen demotiviert.

Das Seminar will Wege aufzeigen, wie diese Demotivationsfalle vermieden werden kann. Eine sinnvolle, wirksame und nachhaltige Motivation setzt dort an, wo es den Mitarbeitern gelingt, eigene Motivation zu entwickeln. Wie Führungskräfte diese Eigenmotivation ihrer Mitarbeiter fördern können, wird in diesem Seminar praxisnah vermittelt. Dabei kommt auch die Frage der Selbstmotivation von Führungskräften nicht zu kurz, denn nur wer selbst motiviert ist, kann auch andere motivieren.

Lehrinhalte:

  • Motive und Grundbedürfnisse von Menschen erkennen und in der Führung berücksichtigen
  • Sich auf veränderte Wertepräferenzen von Mitarbeitern einstellen
  • Sich über die Unterscheidung von extrinsischer und intrinsischer Motivation klar werden
  • Intrinsische Motivation fördern und Flow-Effekte erzeugen
  • Von Motivationsstrategien aus dem Leistungssport profitieren
  • Motivationsprobleme erkennen und beseitigen
  • Die Selbstmotivation steigern

Lehrgangsumfang:
2 Seminartage
Klausurveranstaltung mit Übernachtung
Termine: auf Anfrage

Dozenten:
Dr. Andreas Wintels, Supervisor (DGSv)
Manfred Glüsenkamp

Lehrgangsort:
Hotel "Am Wasserfall", Linken-Hanekenfähr

Lehrgangsgebühr:
WV Mitglieder: zz. 690,00 € zzgl. MwSt. (Gruppenstärke 11-16 Teilnehmer)
WV Mitglieder: zz. 890,00 € zzgl. MwSt. (Gruppenstärke 7-10 Teilnehmern)

Für Teilnehmer/innen aus Nichtmitglieds-Unternehmen erhöht sich die Seminargebühr um 200,00 € pro Teilnehmer zzgl. MwSt.
Hinzu kommen Hotelkosten für die Unterkunft und Verpflegung.

Weitere Auskünfte:
Bildungswerk der Grafschafter Wirtschaft e.V.
Nino-Allee 11
48529 Nordhorn

Bettina Mundt
Tel.: 05921/780131
E-Mail: bw@wirtschaft-grafschaft.de

Zurückzur Anmeldung >>