Aus der Praxis

... für die Praxis.

Technik

Seminar

Jahresunterweisung "Elektrotechnisch unterwiesene Person"


Elektrische Anlagen und Betriebsmittel müssen im Gewerbe und Handwerk sicher betrieben werden und einen störungsfreien Prozess gewährleisten. Elektrotechnisch unterwiesene Personen (EuP) dürfen begrenzt elektrotechnische Tätigkeiten durchführen (Reinigung, Prüfung, Fehlerquittierung u.ä.). Diese Tätigkeiten müssen sicher und gefahrlos durchgeführt werden können. Hierzu ist es erforderlich, die EuP immer auf den neuesten sicherheitstechnischen Stand zu halten.

Elektrotechnisch unterwiesene Person ist, wer durch eine Elektrofachkraft über die ihr übertragenen Aufgaben und die möglichen Gefahren bei unsachgemäßem Verhalten unterrichtet und erforderlichenfalls angelernt sowie über die notwendigen Schutzeinrichtungen und Schutzmaßnahmen belehrt wurde.

Dieses Seminar dient zur Vertiefung und Festigung dieser Anforderungen.

Lehrinhalte:

  • Rechtliche Grundlagen (ArbSchG und BetrSichV)
  • Berufsgenossenschaftliche Vorschriften (DGUV V1 und V3)
  • VDE-Bestimmungen
  • Organisation EFK/EUP
  • Gefahren des elektrischen Stromes
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen
  • 5 Sicherheitsregeln
  • Sicherheit beim Arbeiten an elektrischen Anlagen
  • Technische Grundlagen
  • Schutzeinrichtungen

     

Lehrgangsbeginn:
Donnerstag, 23. September 2021

Lehrgangsumfang:
1 Seminartag
Seminarzeiten: 08:30 Uhr - ca. 15:00 Uhr
Anmeldeschluss: 9. September 2021

Dozenten:
(M.Sc.) Peter Klein

Lehrgangsort:
Vrielmann GmbH, Heinrich-Focke-Straße 25, 48531 Nordhorn

Lehrgangsgebühr:
249,00 € pro Teilnehmer (einschließlich Unterlagen und Pausenimbiss)

Prüfungsinformationen:

Nach Abschluss erhalten die Teilnehmer eine aussagekräftige Bescheinigung.

Zulassungsvoraussetzungen:

Dieses Seminar wendet sich an nicht-elektrotechnische Mitarbeiter in den Betrieben, die mit einfachen elektrotechnischen Tätigkeiten betraut werden und über die Gefahren des elektrischen Stromes und korrektes Verhalten zu unterweisen sind. Die Unterweisung gem. § 12 ArbSchG, § 12 BetrSichV sowie § 4 DGUV Vorschrift 1 und Vorschrift 3 ist regelmäßig durchzuführen, mind. jedoch einmal jährlich.

Aufnahme in den Lehrgang:
Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt.

Weitere Auskünfte:
Bildungswerk der Grafschafter Wirtschaft e.V.
NINO-Allee 11
48529 Nordhorn

Bettina Mundt
Tel.: 05921 / 7801-31
E-Mail: bw@wirtschaft-grafschaft.de

PDF-Anmeldeformular: Hier herunterladen

Zurückzur Anmeldung >>